pedestrianismo-w.png btt-w.png birdwatching-w.png

NATIONALPARK DER SERRA DA ESTRELA

Der höchste Berg des portugiesischen Festlandes erreicht 1993 Höhenmeter und ist der erste Nationalpark des Landes. 1976 als solcher ausgewiesen, bietet er auf 88.850 Hekt...

Weiterlesen
birdwatching-w.png transumancia-w.png

Geschützte Landschaft der Serra do Açor

1982 als geschützte Landschaft ausgewiesen, heben sich in der Serra do Açor zwei Orte besonderen Interesses hervor: der Wald von Margaraça mit seinen Schieferhängen und die...

Weiterlesen
pedestrianismo-w.png btt-w.png

Naturreservat der Serra da Malcata

Das Reservat von Malcata, eingefasst durch die Flüsse Côa im Norden und Bazágueda im Süden, liegt an der Grenze zum Nachbarland. Mit 16.348 Hektar ist es eines der ausgewie...

Weiterlesen
btt-w.png pedestrianismo-w.png

Geschützte Regionale Landschaft der Serra da Gardunha

Die Geschützte Regionale Landschaft der Serra da Gardunha wurde 2014 geschaffen und umfasst eine Fläche von 10.547 Hektar in einer Übergangs- und Grenzzone zwischen den vom...

Weiterlesen
birdwatching-w.png pedestrianismo-w.png

Geopark Naturtejo

Der erste portugiesische Geopark der UNESCO verfügt über eine Fläche von 5000 km2 und hat als Priorität die Geokonservierung, die Bildung und den Geotourismus. Als Zeuge de...

Weiterlesen
transumancia-w.png birdwatching-w.png

Lokaler Naturpark Vouga-Caramulo

Im Landkreis von Vouzela gelegen, ist der Lokale Naturpark Vouga-Caramulo der erste lokal geführte Park. Über die Wertschätzung des natürlichen und landschaftlichen Erbes ...

Weiterlesen
birdwatching-w.png pedestrianismo-w.png

Besondere Schutzzone Sicó/Alvaiázere

Eine Zone der Lebensräume von Kalksteinart, reich an vielfältiger Flora und Fauna, von der sich der lusitanische Endemit des Juncus valvatus (gewöhnlich Binse genannt) und...

Weiterlesen
transumancia-w.png pedestrianismo-w.png

Nationalpark der Serra D'Aire und Candeeiros

Ein Königreich aus Stein: dieser Park besitzt die wichtigsten Kalksteinformationen, in denen die Erosion durch unterirdische Wassersysteme vielfältige Formationen und Hohlr...

Weiterlesen
pedestrianismo-w.png birdwatching-w.png

Wald von Bussaco

Als Nationaldenkmal ausgewiesen, ist der Wald die Wiege mineraler Quellen und einer hohen Biodiversität mit einer der besten Sammlung von Bäumen und Sträuchern in Europa, d...

Weiterlesen
btt-w.png pedestrianismo-w.png

Besondere Schutzzone des Côatals und Reservat der Faia Brava

Das Côatal, von felsigen und steilen Hängen geprägt, ist seit jeher ein Zufluchtsort rauer Schönheit für felsnistende Vogelarten. Faia Brava, eine kleine Fläche von 5 Kilom...

Weiterlesen
birdwatching-w.png pedestrianismo-w.png

Serra da Lousã

Die Serra von Lousã umfasst 15.158 Hektar und stellt die südwestliche Grenze der Zentralen Gebirgskette dar. Mit ihrem hügeligen Relief, das von Wasserläufen gekreuzt wird...

Weiterlesen
transumancia-w.png btt-w.png pedestrianismo-w.png

Geschützte Landschaft der Serra de Montejunto

Die Serra de Montejunto, aus Kalkstein bestehend, umfasst 3710 Hektar und hebt sich zwischen der Atlantikküste und dem Tejotal hervor. In ihr dominieren die Stein-Eichen (...

Weiterlesen